wissen.de
Total votes: 47
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Hexachlorcyclohexan

He|xa|chlor|cy|clo|he|xan, <auch> He|xa|chlor|cyc|lo|he|xan
[klo:r]
n.
, s
, nur Sg.
;
Abk.: HCH
die in vier verschiedenen Isomeren auftretende Verbindung C6H6Cl6, die GammaVersion wird in der Schädlingsbekämpfung und äußerlich bei Hautparasiten (Läuse, Krätze) angewandt;
Syn.
kurz
Hexa
Total votes: 47