wissen.de
Total votes: 11
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Heteroplasie

He|te|ro|pla|sie
f.
,
, nur Sg.
; Med.
abnormale Bildung von Gewebe, dessen Beschaffenheit sich von dem Gewebe unterscheidet, aus dem es hervorgegangen ist (vor allem bei bösartigen Tumoren)
[< 
Hetero
und
plasie
]
Total votes: 11