wissen.de
Total votes: 13
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

hervorwagen

her|vor|wa|gen
V.
1, hat hervorgewagt; refl.
1.
es wagen, herauszukommen;
sich aus einem Versteck h.
2.
es wagen, sich zu exponieren;
sich mit einem selbst geschriebenen Gedicht h.
Total votes: 13