wissen.de
Total votes: 35
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Hase

Ha|se
m.
11
1.
kleines Säugetier mit großen Ohren und längeren Hinter als Vorderbeinen
(Schnee~, Stall~)
2.
in der Kultursteppe vorkommender typischer Vertreter dieser Gruppe;
Syn.
verdeutlichend
Feldhase;
mein Name ist H.
ich weiß von nichts
ugs.
;
da liegt der H. im Pfeffer
hier ist der Kern des Problems;
viele Hunde sind des ~n Tod
viele Verfolger bringen jmdn. zur Strecke;
ein alter H.
ugs.
ein erfahrener, kenntnisreicher Mensch;
falscher H.
ugs.
Hackbraten;
ein heuriger H.
unerfahrener Mensch,
eigtl.
ein H., der noch keine Jagdsaison erlebt hat;
er weiß, wie der H. läuft
ugs.
er weiß, wie es funktioniert
Total votes: 35