wissen.de
Total votes: 24
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Glaube

Glau|be
m.
, ns
, nur Sg.
1.
Zuversicht, gefühlsmäßige Gewissheit, die nicht bewiesen werden kann und (für den Glaubenden) nicht bewiesen zu werden braucht;
G. an Gott, Götter, Geister
Gewissheit, dass Gott, Götter, Geister vorhanden sind und wirken;
G. an jmdn.
Gewissheit, dass jmd. etwas kann, etwas tun wird;
G. an etwas
Gewissheit, dass etwas vorhanden ist;
er fand mit seinen Angaben keinen ~n
man glaubte ihm nicht;
jmdm. seinen G. lassen, nehmen; in gutem ~n, im guten ~n, dass ; er lebt in dem ~n, dass
2.
Religion;
christlicher, katholischer, jüdischer G.
Total votes: 24