wissen.de
Total votes: 64
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Geranie

Ge|ra|nie
[njə]
f.
11
1.
staudiges Storchschnabelgewächs mit breitlappigen Blättern (und großen rosa bis violetten Blüten), Zierpflanze
2.
volkstüml. für
Pelargonie
[< 
griech.
geranos
„Kranich“; die Früchte ähneln einem Vogelkopf mit langem Schnabel]
Total votes: 64