wissen.de
Total votes: 33
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Genie

Ge|nie
[ʒə]
n.
9
1.
nur Sg.
schöpferische Begabung;
sein G. zeigt sich schon in den frühesten Skizzen; es ist seinem G. zuzuschreiben, dass
2.
hoch begabter und schöpferischer Mensch;
er ist ein absolutes G.
3.
nur Sg.; schweiz.
militärisches Ingenieurwesen
[< 
frz.
génie
„Geist, außerirdisches Wesen; schöpferischer Mensch; hervorragende Veranlagung“, < 
lat.
genius
„Schutzgeist“, eigtl. „der Leben Erzeugende“, zu
genere
„zeugen, erzeugen, hervorbringen“]
Total votes: 33