wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

gemein

ge|mein
Adj.
1.
üblich, ohne besondere Kennzeichen, häufig vorkommend;
der ~e Mann
der Mann aus dem Volk;
bes. in Pflanzennamen
Gemeines Heidekraut
2.
allgemein;
das ~e Wohl
3.
gemeinsam;
wir haben nichts miteinander g.
wir haben keine gemeinsamen Interessen, Auffassungen
4.
böse, niederträchtig, heimtückisch;
ein ~es Verbrechen; ein ~er Kerl; ~e Handlungsweise
5.
ugs.
ärgerlich. unangenehm;
dass es nicht geklappt hat, ist wirklich g.
6.
ugs.
unfreundlich, boshaft;
das ist g. von dir; sei nicht so g.!
7.
abstoßend, brutal, gewöhnlich;
er hat ein ~es Gesicht; ~e Ausdrucksweise
8.
unanständig;
ein ~er Witz
9.
ugs.
sehr (groß), kaum erträglich;
~e Schmerzen; es tut g. weh; es ist g. kalt;
vgl.
Gemeine(r)
Total votes: 0