wissen.de
Total votes: 4
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Gelatine

Ge|la|ti|ne
[ʒe]
f.
,
, nur Sg.
quellbarer Leim aus frischen Knochen (für Speisen u. a.)
[< 
neulat.
(Sprache der Alchimisten)
gelatina
„Stoff zum Eindicken“, zu
lat.
gelare
„gefrieren“, →
Gallert
]
Total votes: 4