wissen.de
Total votes: 5
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Geifer

Gei|fer
m.
, s
, nur Sg.
1.
bes. bei Tieren, z. T. auch bei Kranken
aus dem offenen Maul, Mund fließender (schaumiger, zäher) Speichel
2.
übertr., abwertend
hasserfülltes Gerede;
G. aus dem Mund eines Politikers
[zu
mundartl.
geifen
„klaffen“]
Total votes: 5