wissen.de
Total votes: 9
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

geheim

ge|heim
Adj.
, o. Steig.
nicht für die Öffentlichkeit bestimmt, verborgen gehalten;
~e Wünsche; eine ~e Nachricht; der Vorfall muss g. bleiben; etwas g. halten
nicht an die Öffentlichkeit dringen lassen, verschweigen;
Geheimer Rat
in absolutist. Monarchien
oberste Regierungsbehörde sowie deren Mitglied,
im 19. Jh.
Angehöriger eines Ministeriums,
bis 1918 Titel
hoher Beamter;
im G~en
heimlich, ohne etwas zu sagen;
etwas im G~en tun, vorbereiten; im G~en wünschte sie sich, dass
Total votes: 9