wissen.de
Total votes: 21
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Gegend

Ge|gend
f.
10
1.
nicht genau begrenztes Gebiet, Teil eines Landes, Landschaft, Teil einer Stadt;
eine (sehr) hübsche, liebliche G.; wir kamen in unbekannte ~en; in der G. um München; in welcher G. von München wohnt ihr?
ugs.
;
durch die G. laufen, fahren
planlos umherlaufen, fahren
ugs.
2.
Teil des Körpers, Umgebung, Bereich (eines Organs, Gliedes;
Körper~); in der Magen~
3.
in der Nähe gelegenes, bekanntes Gebiet, Nachbarschaft;
in unserer G.; das weiß schon jeder in der G.
[urspr. „Gegenüberliegendes“]
Total votes: 21