wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Fremde(r)

Frm|de(r)
m.
,
f.
17 bzw. 18
jmd., der einem fremd ist, Unbekannter, fremder Mensch, Ausländer;
misstrauisch gegen Fremde sein; in der Stadt halten sich zurzeit viele Fremde auf
Total votes: 0