wissen.de
You voted 2. Total votes: 47
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

extragenital

ex|tra|ge|ni|tal
Adj.
, o. Steig.; Med.
1.
außerhalb des Genitalbereiches (liegend)
2.
unabhängig vom Genitalbereich (gelegen), in Bezug auf die Übertragung von Geschlechtskrankheiten
Die Buchstabenfolge
ex|tr
kann in Fremdwörtern auch
ext|r
getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z. B.
trahieren, trakt
(vgl.
subtrahieren, Kontrakt
).
You voted 2. Total votes: 47