wissen.de
Total votes: 26
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

exstirpieren

ex|stir|pie|ren
V.
3, hat exstirpiert; mit Akk.
völlig entfernen;
ein Organ e.
[< 
lat.
exstirpare
„mit Stumpf und Wurzel ausreißen, ausrotten“, zu
stirps,
Gen.
pis,
„Wurzel, Stamm“]
Total votes: 26