wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

erwischen

er|w|schen
V.
1, hat erwischt; mit Akk.
1.
etwas e.
durch Glück, Geschicklichkeit, Zufall o. Ä. bekommen
2.
jmdn. e.
a)
gerade noch packen, ergreifen
b)
(bei einer verbotenen Tätigkeit, heimlichem Tun) überraschen;
jmdn. beim Stehlen, Naschen e.
Total votes: 0