wissen.de
Total votes: 46
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

ereifern

er|ei|fern
V.
1, hat ereifert; refl.
sich e.
in heftigen, zornigen Eifer geraten, sich aufregen, heftig werden;
du brauchst dich nicht gleich zu e.; sich über jmds. Verhalten e.
Total votes: 46