wissen.de
Total votes: 30
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

erdrücken

er|drụ̈|cken
V.
1, hat erdrückt; mit Akk.
1.
durch Drücken, durch Druck töten
2.
stark belasten;
die Arbeit erdrückt mich; ~des Beweismaterial; ~de Übermacht
3.
durch unverhältnismäßige Größe in der Wirkung beeinträchtigen;
er stand immer im ~den Schatten seines Vaters; die riesigen Bilder e. die kleinen, zierlichen Möbel
Total votes: 30