wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

einstreuen

ein|streu|en
V.
1, hat eingestreut; mit Akk.
1.
in etwas streuen;
im Pferdestall Stroh e.
2.
vollkommen bestreuen;
den Teig mit Mehl e.
3.
übertr.
(ins Gespräch) einbringen, einwerfen;
eine Frage e.
Total votes: 0