wissen.de
Total votes: 11
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

einreiben

ein|rei|ben
V.
95, hat eingerieben; mit Akk.
1.
durch Reiben in die Haut eindringen lassen;
Salbe e.
2.
etwas mit etwas e.
etwas reibend auf etwas streichen;
die Haut mit Öl e.; Gegenstände mit einem Rostschutzmittel e.
Total votes: 11