wissen.de
Total votes: 14
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

eindecken

ein|de|cken
V.
1, hat eingedeckt; mit Akk.
jmdn. oder sich (mit etwas) e.
mit einem Vorrat von etwas versorgen;
jmdn., sich mit Lebensmitteln, Proviant e.; ich bin mit Arbeit reichlich eingedeckt
übertr.
ich habe reichlich Arbeit
Total votes: 14