wissen.de
You voted 2. Total votes: 52
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

einbegreifen

ein|be|grei|fen
V.
59, hat einbegriffen; mit Akk.
(mit) einschließen, in sich schließen, mit meinen;
die Verfolgung des Ziels begreift auch den Weg mit ein; in der Einladung an die Mitarbeiter sind auch die Ehepartner einbegriffen
You voted 2. Total votes: 52