wissen.de
Total votes: 22
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

eilig

ei|lig
Adj.
1.
Eile erfordernd;
eine ~e Sendung; die Sache ist e.
die Sache erfordert Eile
2.
rasch, schnell;
~e Schritte näherten sich; e. weglaufen; nicht so e.!
3.
es e. haben
in Eile sein, etwas schnell erledigen müssen
Total votes: 22