wissen.de
Total votes: 8
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Eile

Ei|le
f.
,
, nur Sg.
1.
Mangel an Zeit;
ich habe E.; die Sache hat E.
die Sache eilt, ist eilig
2.
Bestreben, etwas schnell zu tun, zu erledigen;
ich bin in E.; in aller E. eine Nachricht schreiben; das habe ich in der E. vergessen
Total votes: 8