wissen.de
Total votes: 15
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

durchbrennen

drch|bren|nen
V.
20, ist durchgebrannt; o. Obj.
1.
infolge zu starker Belastung durch Strom entzweigehen;
eine Sicherung, Glühbirne brennt durch
2.
glühend werden;
die Kohlen sind (noch nicht) durchgebrannt
3.
übertr.
heimlich davongehen, ausreißen;
der Junge ist plötzlich von zu Hause durchgebrannt
Total votes: 15