wissen.de
Total votes: 37
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Drolerie

Dro|le|rie
f.
11
1.
nur Sg.
Drolligkeit, Schnurrigkeit, Komik
2.
kurze, komische Erzählung, Schnurre
3.
bildhauerische oder geschnitzte kleine drollige Darstellung von Menschen, Tieren oder Fabelwesen (bes. am Chorgestühl)
[< 
frz.
drôlerie
„komischer Einfall, Schnurre“, zu
drôle
„drollig, lustig, possierlich, Schlingel“, < 
prov.
drolo
„Kind“]
Total votes: 37