wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

distanzieren

di|stan|zie|ren
V.
3, hat distanziert; refl.
1.
sich von etwas oder jmdm. d.
abrücken, nichts mit einer Sache oder Person zu tun haben wollen;
distanziert
zurückhaltend, auf Abstand bedacht
2.
jmdn. d.
jmdn. (beim sportlichen Wettkampf) hinter sich lassen, überholen
[→
Distanz
]
Die Buchstabenfolge
dis|t
kann in Fremdwörtern auch
di|st
getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z. B.
trahieren, tribuieren
.
Total votes: 0