wissen.de
Total votes: 49
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Dilettant

Di|let|tnt
m.
10
1.
Nichtfachmann, jmd., der eine Sache nur aus Liebhaberei, nicht beruflich, betreibt
2.
abwertend
jmd., der etwas ohne Sachkenntnis ausführt, betreibt, Stümper
[< 
ital.
dilettante
in ders. Bed., Part. Präs. von
dilettarsi
„sich erfreuen, Gefallen finden“, < 
lat.
delectare
„erfreuen“, →
delektieren
]
Total votes: 49