wissen.de
Total votes: 16
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

diebisch

die|bisch
Adj.
1.
nur als Attr. und mit „sein“
oft stehlend, zum Stehlen neigend;
~e Person
2.
groß,
als
Adv.
sehr, mit leichter Schadenfreude oder Triumph gemischt;
etwas mit ~er Freude beobachten; es macht mir ein ~es Vergnügen; ich habe mich d. gefreut, dass dieser Angeber sich auch einmal belehren lassen musste
Total votes: 16