wissen.de
Total votes: 61
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Diamant

Di|a|mnt
m.
10
das (meist farblose) härteste Mineral (das u. a. als Edelstein verschliffen wird);
<auch>
poet., veraltet
Demant
[
frz.
, über das Vulgärlatein < 
griech.
diaphainein
„durchscheinen“ und
adamas,
Gen.
adamantos,
„härtestes Eisen, Stahl“]
Total votes: 61