wissen.de
Total votes: 25
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Dekonstruktivismus

De|kon|struk|ti|vis|mus, <auch> De|kons|truk|ti|vis|mus, <auch> De|konst|ruk|ti|vis|mus
[vı̣s]
m.
,
, nur Sg.
Richtung in der Literaturwissenschaft, Philosophie und Architektur, die traditionell als gegensätzlich betrachtete Beziehungen aufgliedert und in neue Bezüge zueinander setzt
Total votes: 25