wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

deflorieren

de|flo|rie|ren
V.
3, hat defloriert; mit Akk.
ein Mädchen d.
einem Mädchen die Jungfernschaft, die Unberührtheit nehmen;
Syn.
entjungfern
[< 
lat.
deflorare
„der Blüte(n) berauben, entblättern“, < 
de
„von weg“ und
florere
„in Blüte stehen, blühen“, zu
flos,
Gen.
floris,
„Blüte“]
Total votes: 0