wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

dass

dss
Konj.
1.
als Einleitung eines Nebensatzes
a)
Subjektsatz
es ist schade, dass du nicht mitgekommen bist
b)
Objektsatz
er drängt darauf, dass wir einen Entschluss fassen
c)
Prädikativsatz
es ist wichtig, dass wir jetzt die richtige Entscheidung treffen
d)
Attributsatz
die Tatsache, dass er gekommen ist, spricht für sein gutes Gewissen
e)
Adverbialsatz, z. B. konsekutiv
wir mussten so lange auf die SBahn warten, dass wir zu spät kamen
2.
als Einleitung von Hauptsätzen in der Stellung von Nebensätzen, die einen Wunsch, eine Drohung o. Ä. ausdrücken
dass dich doch der Teufel hole!; dass du mir ja pünktlich bist!
Total votes: 0