wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Corioliskraft

Co|ri|o|lis|kraft, <auch> Co|ri|o|lisKraft
f.
,
, kräf|te
; Phys.
Trägheitskraft, die ein bewegter Körper in einem rotierenden Bezugssystem erfährt
[nach dem
frz.
Physiker und Ingenieur Gustave G.
Coriolis,
17921843]
Total votes: 0