wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

brodeln

bro|deln
V.
1, hat gebrodelt; o. Obj.
1.
wallen, in Blasen dampfen;
das Wasser, die Suppe brodelt im Topf
2.
es brodelt
übertr.
es herrscht unruhige, aufgeregte Stimmung;
es brodelt unter der Bevölkerung
[< 
mhd.
brodeln, brodelen
„brodeln“, zu
brod
„Brühe“]
Total votes: 0