wissen.de
Total votes: 12
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Brimborium

Brim|bo|ri|um
n.
, s
, nur Sg.
unnützer Aufwand, Getue;
mach nicht so viel B.!
[< 
frz.
brimborion
„Geringfügigkeit, Lappalie“, im 16. Jh. „gemurmelte Gebete, unaufmerksam geplapperte Gebete“, auch „Zauberformel“, < 
breborion
„Brevier“, einer Verstümmelung von
lat.
breviarium,
Brevier
]
Total votes: 12