wissen.de
Total votes: 28
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

beherrschen

be|hrr|schen
V.
1, hat beherrscht; mit Akk.
1.
jmdn. oder etwas b.
die Herrschaft über jmdn. oder etwas haben, jmdm. seinen Willen aufzwingen;
ein Volk, Land b.; sie beherrscht ihren Mann völlig; das Verlangen nach Reichtum, nach Geld beherrscht ihn ganz und gar
2.
etwas b.
a)
wirkungsvoll überragen;
die Burg beherrscht die Landschaft, das Tal
b)
etwas können;
er beherrscht die englische Sprache ausgezeichnet, nur unvollkommen
3.
etwas oder sich b.
in der Gewalt haben, zügeln, zurückhalten;
er konnte sich nicht mehr b.; seinen Zorn b.
Total votes: 28