wissen.de
Total votes: 19
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Bank1

Bnk1
f.
2
1.
Möbelstück zum Sitzen für mehrere Personen;
etwas auf die lange B. schieben
übertr.
etwas hinausschieben, seine Erledigung verzögern;
durch die B.
alle
(eigtl.:
alle, so wie sie nebeneinander auf einer Bank sitzen
); vor leeren Bänken predigen
vergeblich mahnen oder warnen
2.
Sand, Kiesablagerung im Meer oder Fluss
(Sand~, Kies~)
3.
Ansammlung von Lebewesen auf dem Meeresgrund
(Korallen~, Austern~)
4.
Meereskunde
Untiefe
5.
handwerkliches Gerät in Form eines Tisches
(Werk~, Hobel~)
6.
Optik
Metallschiene u. a. zum Aufbau optischer Versuchsanordnungen
7.
Ringen
Ausgangsstellung im Bodenkampf
8.
Sport;
kurz für
Ersatzbank;
die Mannschaft hat eine gute B.
die Mannschaft hat gute Ersatzspieler für alle Positionen
[
germ.
Stammwort]
Total votes: 19