wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

auslöffeln

aus|löf|feln
V.
1, hat ausgelöffelt; mit Akk.
1.
mit dem Löffel leer essen;
eine Schüssel Quark a.
2.
mit dem Löffel aufessen;
Suppe a.
3.
übertr.
etwas a., was man sich eingebrockt hat
die Folgen seines Tuns tragen
Total votes: 0