wissen.de
Total votes: 17
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

ausbleichen

aus|blei|chen
I.
V.
1, hat ausgebleicht; mit Akk.
bis zum vollständigen Farbverlust bleichen;
die permanente Sonne bleichte die Wäsche aus
II.
V.
1 und (veraltet)
V.
176, ist ausgebleicht/ausgeblichen; o. Obj.
die Farbe verlieren;
der Stoff ist ausgebleicht
Total votes: 17