wissen.de
You voted 2. Total votes: 20
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

aufregen

auf|re|gen
V.
1, hat aufgeregt
I.
mit Akk.
jmdn. a.
erregt, äußerst unruhig, sehr ärgerlich, nervös machen;
der Kranke darf nicht aufgeregt werden; sein ständiger Widerspruch, seine Kritik regt mich auf
II.
refl.
sich a.
erregt, sehr unruhig, sehr ärgerlich werden;
Ggs.
ugs.
abregen
You voted 2. Total votes: 20