wissen.de
Total votes: 64
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

auffallen

auf|fal|len
V.
33, ist aufgefallen; o. Obj.
1.
zu Boden, auf etwas fallen;
er ist im Absturz erst auf ein vorspringendes Dach aufgefallen; er ist hart aufgefallen
2.
Aufmerksamkeit, Aufsehen erregen, bemerkt werden;
es fällt auf, dass ; er fällt durch sein lautes Benehmen überall auf; angenehm, unangenehm a.; mir ist nichts Besonderes (an ihm) aufgefallen
ich habe nichts Besonderes bemerkt
Total votes: 64