wissen.de
Total votes: 22
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Ariadnefaden

Ari|d|ne|fa|den
m.
8
Leitfaden, rettendes Mittel
[nach
Ariadne,
der Tochter des Königs Minos von Kreta; als Theseus ins Labyrinth des Königspalastes eindrang, um den Minotauros zu suchen und zu töten, gab sie ihm einen zum Knäuel gewickelten Faden mit, den er am Eingang festband und bei seiner Wanderung durch die Irrgänge ablaufen ließ; auf diese Weise fand er den Weg zurück wieder]
Total votes: 22