wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

ansaugen

n|sau|gen
V.
1, poet. auch:
V.
104, hat angesaugt bzw. angesogen
I.
mit Akk.
saugend an sich heranziehen;
Ggs.
absaugen
(1)
;
Flüssigkeit, Staub a.
II.
refl.
sich a.
durch Saugen fest haften bleiben
Total votes: 0