wissen.de
Total votes: 10
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

ankreiden

n|krei|den
V.
2, hat angekreidet
I.
mit Akk.; veraltet
mit Kreide auf einer Tafel als Schuld notieren;
im Gasthaus die Zeche, zwei Schnäpse a. lassen
II.
mit Dat. und Akk.; übertr.
jmdm. etwas a.
übel nehmen;
das hat er mir angekreidet; das wird er dir a.
Total votes: 10