wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Amok

Amok
m.
, s
, nur Sg.
blinde, angreiferische Wut;
in den Wendungen
A. laufen
infolge Geistesstörung blindwütig umherlaufen und jeden angreifen, der in der Nähe ist;
A. fahren
blindwütig mit dem Auto umherfahren und jeden, der in der Nähe ist, überfahren sowie andere Autos rücksichtslos beschädigen;
er läuft A.; er fährt A.
[< 
mal.
amok, amuk
„Wutlauf, heftiger Angriff“, zu
amuk
„wütend angreifen, vor Wut außer sich sein“]
Total votes: 0