wissen.de
Total votes: 11
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Akkusativ

k|ku|sa|tiv
m.
1
vierter Fall der Deklination;
Syn.
Wenfall
[< 
lat.
casus accusativus
„die Anklage betreffender Fall“, zu
accusare
„anklagen, beschuldigen“, nicht ganz treffend übersetzt < 
griech.
ptosis aitiatike
„die Ursache, die Wirkung ausdrückender Fall“]
Total votes: 11