wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

abwürgen

b|wür|gen
V.
1, hat abgewürgt; mit Akk.
1.
jmdn. a.
erwürgen, ihm die Kehle zudrücken
2.
etwas a.
übertr.
a)
verhindern, im Keim ersticken;
ein Gespräch, eine Unternehmung a.
b)
ungewollt zum Stillstand bringen;
den Motor a.
Total votes: 0