wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

abgeben

b|ge|ben
V.
45, hat abgegeben
I.
mit Akk.
1.
etwas a.
a)
weggeben, jmdm. geben;
einen Teil von etwas a.; (bei der Wahl) seine Stimme a.; einen Brief a.; den Mantel in der Garderobe a.; Ware billiger a.; den Ball a.
einem Mitspieler zuspielen
b)
ausdrücken, formulieren;
eine Erklärung a.
c)
ausstrahlen;
das Gerät gibt Wärme ab
d)
als etwas dienen;
die Ruine gibt einen schönen Hintergrund für das Theaterspiel ab; der Wollrest gibt noch eine Mütze ab
2.
jmdn. a.
a)
ugs.
jmdn. einem andern überlassen;
Arbeitskräfte, einen Mitarbeiter a.
b)
eine Rolle als jmd. spielen;
er wird einmal einen guten Arzt a.; ich habe bei dem Streit den Vermittler abgegeben
II.
refl.
sich mit etwas oder jmdm. a.
sich beschäftigen
Total votes: 0