wissen.de
You voted 2. Total votes: 268
wissen.de Artikel

Raus aus ... Frankfurt

Wo die Banker blau machen

...

Wein und Wandern

Im Westen, außerhalb der Stadt, wartet der Rheingau auf Wanderer und Radfahrer, Weinliebhaber und Kulturinteressierte (www.rheingau.de). Auf den Rieslingrouten kann man auf 70 Kilometern die Landschaft entdecken und feuchtfröhliche Weinproben machen (Hauptsache, der Fahrer bleibt trocken). Besonders empfohlen sei die Domäne Schloss Johannisberg auf gleichnamigem Hügel – das erste Riesling-Gut der Welt. Auf dem Rheinsteig könnte man 320 Kilometer auf wunderschönen Wegen bis Bonn wandern – aber ein bisschen hin und her spazieren genügt vielleicht auch.

Trubel gefällig? Das große Rheingau Musik Festival feiert dieses Jahr (23.06.–01.09.2012) sein 25. Jubiläum. Doch auch unzählige kleinere Events finden den ganzen Sommer über statt. Wer es ruhiger mag, kann in Burgen und Schlössern, Klöstern, Kirchen und Mühlen unglaublich viel Geschichte entdecken.

Und wenn’s mal regnet: Der prächtige Jugenstilbau der Kaiser-Friedrich-Therme im Kurort Wiesbaden bietet ein Dach überm Kopf, drinnen wird’s freilich trotzdem nass. Von Tepidarium bis Sudatorium, vom historischen Kaltwasser-Schwimmbecken bis zum Thermalsitzbecken lässt es sich hier königlich – Verzeihung: kaiserlich – schwimmen und entspannen.

 

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Jutta Mlnarschik
You voted 2. Total votes: 268

Wir fahren von Hamburg los ...

Anzeige